Erklärfilm


Der kleine Bruder des Zeichentrickfilms hilft immer dort, wo den Worten allein, Bilder fehlen. Und weil er eben kein Zeichentrickfilm ist, darf er sich auch woanders bedienen: er benutzt Fotografien, 2D- und 3D-Grafiken und manchmal auch reale Filmse­quenzen, die er geschickt in seinen Ablauf integriert. Er bringt komplexe Themen auf einen kurzen Nenner, verschafft in kompli­zierten Situationen den Durchblick und bringt „trockene“ Sachverhalte kurzweilig an den Kunden.